Willkommen bei CatGenie / Home / Über CatGenie / Umwelt
© CatGenie Deutschland 2011 - 2020 / Impressum /
Wo kommt Ihre klassische Katzenstreu her? Das Ausgangsmaterial für Katzenstreu (Bentonit oder Serpentinit) wird im Tagebau gewonnen. Katzenstreu wird getrocknet, bearbeitet, verpackt, und transportiert. Transport verursacht hohen Aufwand. Wo landet die normale Katzenstreu nach Benutzung? Katzenstreu wird mit den Katzen-Exkrementen verschmutzt. Die verschmutzte Katzenstreu landet, in Plastikbeuteln verpackt, im Hausmüll. 4 Millionen Tonnen Katzenstreu landen jedes Jahr in Mülldeponien oder in der Müllverbrennung Katzenstreu ist nicht vollständig biologisch abbaubar Wohin sollten die Ausscheidungen Ihrer Katze gehen? Die Ausscheidungen Ihrer Katze sollten gemeinsam mit dem Abwasser aus Haushalten und Toiletten in Klärwerken umweltgerecht gereinigt werden. Ist normale Katzenstreu hygienisch? Das Berühren von Katzen-Exkrementen kann für Ihre Gesundheit gefährlich werden. Eine Ansteckung mit Zoonosen ist möglich, wenn Sie eine Katzentoilette reinigen (z. B. Toxoplasmose bei einer Schwangerschaft). Staubentwicklung beim Befüllen der Katzentoilette mit herkömmlicher Katzenstreu kann gesundheitliche Probleme verursachen Aus einer Menge von 50 ml Katzen-Urin entstehen etwa 135 g Klumpen. Beenden Sie die Erzeugung von Müll. CatGenie ist umweltfreundlicher und sauberer Wann muss das Granulat gewechselt werden? Das dauerhafte Granulat muss nicht gewechselt werden, bildet keine Klumpen und erzeugt keinen Müll. Weil einige Körnchen des Granulats an den festen Ausscheidungen kleben bleiben oder etwas verstreut werden können, muss das Granulat nur ergänzt werden. Ist das Granulat sicher? Das Granulat ist aus einem speziellen recyceltem Plastik. Die Granulatkörnchen sind 100-% sicher und falls Ihre Katze ein Stückchen waschbares Granulat verschlucken solte, dann passiert dieses das Verdauungssystem ohne Probleme und wird ausgeschieden. Das  Granulat ist biologisch abbaubar in Mülldeponien innerhalb von zwei Jahren und in biologischen Klärsystemen innerhalb von 9 Monaten. Gibt es irgendwelche Gesundheitsprobleme? Das Granulat der CatGenie wird gründlich gereinigt und desinfiziert,. Alle Bauteile lassen sich einfach und hygienisch sauber reinigen
CatGenie und die Umwelt
Willkommen auf den Webseiten des Vertriebs für die automatische Katzentoilette CatGenie in Deutschland
Bentonit-Tagebau
Zum CatGenie Shop Zum CatGenie Shop
+49 30 70120718
Die Weltweit Einzige Selbsspülende Selbstreinigende Katzentoilette
Automatisch Selbstreinigendes Katzentoilettensystem mit Wasserspülung
     Willkommen bei CatGenie / Home / Über CatGenie / Umwelt
Wo kommt Ihre klassische Katzenstreu her? Das Ausgangsmaterial für Katzenstreu (Bentonit oder Serpentinit) wird im Tagebau gewonnen. Katzenstreu wird getrocknet, bearbeitet, verpackt, und transportiert. Transport verursacht hohen Aufwand. Wo landet die normale Katzenstreu nach Benutzung? Katzenstreu wird mit den Katzen-Exkrementen verschmutzt. Die verschmutzte Katzenstreu landet, in Plastikbeuteln verpackt, im Hausmüll. 4 Millionen Tonnen Katzenstreu landen jedes Jahr in Mülldeponien oder in der Müllverbrennung Katzenstreu ist nicht vollständig biologisch abbaubar Wohin sollten die Ausscheidungen Ihrer Katze gehen? Die Ausscheidungen Ihrer Katze sollten gemeinsam mit dem Abwasser aus Haushalten und Toiletten in Klärwerken umweltgerecht gereinigt werden. Ist normale Katzenstreu hygienisch? Das Berühren von Katzen-Exkrementen kann für Ihre Gesundheit gefährlich werden. Eine Ansteckung mit Zoonosen ist möglich, wenn Sie eine Katzentoilette reinigen (z. B. Toxoplasmose bei einer Schwangerschaft). Staubentwicklung beim Befüllen der Katzentoilette mit herkömmlicher Katzenstreu kann gesundheitliche Probleme verursachen Aus einer Menge von 50 ml Katzen-Urin entstehen etwa 135 g Klumpen. Beenden Sie die Erzeugung von Müll. CatGenie ist umweltfreundlicher und sauberer Wann muss das Granulat gewechselt werden? Das dauerhafte Granulat muss nicht gewechselt werden, bildet keine Klumpen und erzeugt keinen Müll. Weil einige Körnchen des Granulats an den festen Ausscheidungen kleben bleiben oder etwas verstreut werden können, muss das Granulat nur ergänzt werden. Ist das Granulat sicher? Das Granulat ist aus einem speziellen recyceltem Plastik. Die Granulatkörnchen sind 100-% sicher und falls Ihre Katze ein Stückchen waschbares Granulat verschlucken solte, dann passiert dieses das Verdauungssystem ohne Probleme und wird ausgeschieden. Das  Granulat ist biologisch abbaubar in Mülldeponien innerhalb von zwei Jahren und in biologischen Klärsystemen innerhalb von 9 Monaten. Gibt es irgendwelche Gesundheitsprobleme? Das Granulat der CatGenie wird gründlich gereinigt und desinfiziert,. Alle Bauteile lassen sich einfach und hygienisch sauber reinigen
CatGenie und die Umwelt
+49 30 70120718
Automatisch Selbstreinigendes Katzentoilettensystem mit Wasserspülung
© CatGenie Deutschland 2011-2020 / Impressum /